Writeboard

Online-Texteditor für die Gruppenarbeit

Mit Writeboard schreibt man wie in einem Editor und teilt die Texte online mit Freunden und Bekannten. Statt mit Werkzeugsymbolen ändert man das Textformat durch eingegebene Sonderzeichen. Über eine öffentliche Webadresse ist jedes Dokument für Gruppenarbeit erreichbar. Ganze Beschreibung lesen

Vorteile

  • ermöglicht Gruppenarbeit
  • erstellt Versionen
  • einfach bedienbar

Nachteile

  • kaum Funktionen
  • proprietäres Textformat mit Formatkommandos
  • kein Datei-Import oder -Export

Durchschnittlich
6

Mit Writeboard schreibt man wie in einem Editor und teilt die Texte online mit Freunden und Bekannten. Statt mit Werkzeugsymbolen ändert man das Textformat durch eingegebene Sonderzeichen. Über eine öffentliche Webadresse ist jedes Dokument für Gruppenarbeit erreichbar.

Writeboard unterstützt fette und kursive Schrift, Aufzählungspunkte, Nummerierungen und zwei verschieden große Überschriften. Durch Angabe der jeweiligen Webadresse bindet man zusätzlich Bilder und Links ein. Nach Angabe eines Namens speichert man das Dokument neu oder legt eine neue Version ab. Auf Wunsch springt man zu alten Versionen zurück und macht unerwünschte Änderungen rückgängig.

Fazit Writeboard ermöglicht die gemeinsame Arbeit an Texten auf einfache Art. Zwar bringt der Webdienst nur spärliche Funktionen mit. Im Gegensatz zu anderen Lösungen finden sich jedoch auch Anfänger schnell mit Writeboard zurecht.

Writeboard

Starten

Writeboard